Therapie der Epilepsien

Neurologische Klinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Stefan Schwab

Epilepsiezentrum

Sprecher: OA Prof. Dr. med. Hajo Hamer

Unsere Therapieangebote umfassen u.a. soziale und psychologische Hilfestellungen, optimale Medikamenteneinstellung, operative Eingriffe, Bestrahlung und Stimulationsverfahren wie die Nervus-Vagus-Stimulation.

Medikamentöse Therapie

Die meisten Menschen können mit den passenden Antiepileptika Anfallsfreiheit erreichen. mehr...

Epilepsiechirurgie

Wenn Medikamente nicht ausreichen, kann oftmals ein operativer Eingriff zur Anfallsfreiheit oder zumindest zu deutlicher Reduktion der Anfälle führen. mehr...

Bestrahlungstherapie

Wenn eine Operation nicht möglich ist, bieten wir in manchen Fällen eine radiochirurgische Behandlung an. mehr...

Nervus-Vagus-Stimulation

Eine weitere Alternative, wenn eine Operation nicht möglich ist: die Stimulation eines bestimmten Nerves kann Anfälle unterdrücken. mehr...

 
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung